Denn ich liebe dieses Leben...

Oh man, das war vielleicht geil!!! Am heutigen Abend fand das Juli Konzert in unserem Palladium statt- und es war sooo dermaßen gut! Ich glaube sogar, dass dies mein bestes Konzert EVER war.......

Nundenn, mit heute geht ein sehr angenehmer Tag zu Ende. Das Konzert war der krönende Abschluss dessen. Sehr schöner Tag- ein neuer Tag, ein neuer Plan, ein neues Spiel...

Bis denne!

23.1.07 23:35, kommentieren

Ich weiß es wirklich nicht. Der Winter kehrt anscheinend nicht mehr ein (zumindest in diesem Jahr). Stört mich allerdings auch nicht so, immerhin feiere ich in ein paar Tagen meinen Geburtstag und denke nicht, dass Schnee für die Anreisenden unbedingt hilfreich wäre. Tja, welche Gedanken man sich machen kann. Ziemlich konfus, wie mir scheint.

Es könnte sein, dass dies mein letzter Eintrag für eine längere Zeit sein wird. Keine Ahnung. Momentan weiß ich generell sehr wenig. Eigentlich sogar überhaupt nichts.

16.1.07 14:03, kommentieren

Am I expecting you to call?

Interessiert sich hier irgendjemand für die NATO? Fragt mich, ich bin mittlerweile der absolute (mini) Experte! Eigentlich sollte ich mein Referat zu diesem Thema schon vor den Ferien halten, doch nun findets erst am Mittwoch statt und ich habe somit noch mehr Zeit, mich gründlichst darauf vorzubereiten (mittlerweile bin ich sogar -nahezu- fertig).

Heute war der erste Schultag im neuen Jahr 2007 und somit tatsächlich (!) der letzte erste Schultag nach den Schulferien überhaupt- denn dies waren meine letzten Schulferien überhaupt!!! Am 23.03. ist unser letzter Schultag und danach stehen (hoffentlich) nur noch drei schriftliche und eine mündliche Prüfung an. Apropos mündliche Prüfung: in Englisch werden wir demnächst alle (sprich: alle Schüler des Englisch LKs) in einer simulierten mündlichen Prüfung, zu einem Thema unserer Wahl abgefragt. Ich dachte mir, dass es am cleversten wäre, ein Thema zu wählen, was ich mit meinem zweiten LK verbinden kann und habe mich somit für die Globilisierung (ja, ich weiß nun, dass es nicht 'Globalisation' heißt *hüstel*) entschieden.

Überhaupt ging es heute in der Englisch-Doppelstunde viel bis nur ums Abitur. Wir haben Zeiteinteilungspläne fürs Lernen erhalten, was mich schon sehr nervös macht. Im Gegensatz zu anderen habe ich immerhin kaum feste Termine und wenn überhaupt Fixtermine... Somit stehen mir noch ausreichend Tage zum Lernen zur Verfügung. Nun muss ich mich nur noch mit meiner Lernproblematik außeinandersetzen, die sich bisher immer eingestellt habe: akutes "ich kann nur einen Tag vor der jeweiligen Prüfung lernen". Was soll ich denn nun machen, wenns (sogar mehr als) 14 Themen sind?! Ich weiß noch nicht, wie ich das machen soll, aber: wer weiß, vielleicht mache ich es diesmal sogar richtig...

1 Kommentar 8.1.07 23:12, kommentieren

Fröhliche Weihnacht überall

Mal ehrlich: in den letzten Tagen vor Weihnachten in der Innenstadt einkaufen zu gehen ist reiner Hohn. Alles ist voll und die Menschen sind genervt, weshalb man noch nicht mal ne Entschuldigung erhält, wenn man angerempelt wird. Sicherlich werden einige nun sagen, dass das doch nix neues ist..für mich aber durchaus schon ein bisschen!

Dennoch wünsche ich allen frohe Weihnachten. Sollte ich es nicht mehr schaffen, in diesem Jahr noch etwas zu bloggen: einen guten "Rutsch" ins neue Jahr! Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr mit meinem Blog!!!

1 Kommentar 22.12.06 12:01, kommentieren

Vergesslichkeit

Momente kommen und gehen so schnell. Wieso kann ich sie dann nicht genauso schnell vergessen? Wieso hängen sie mir Stunden, Tage, Wochen, Monate nach? Ich will sie vergessen, will nicht, dass sie immer wieder zurückkommen. Was kann ich dagegen tun? Es scheint nichts zu geben, so sehr ich es auch versuche. Am Besten ist wohl, ich schweige darüber. Schweigen ist immer eine gute Sache. Schließlich neige ich permanente zu Verallgemeinerungen. Und ändern tu ich mich auch nicht.

Wieso kann ich nicht EIN EINZIGES MAL einfach nur meine Fresse halten?

Gerade könnte ich einfach nur kotzen, alles aus mir herauswürgen und es nie wiedersehen. Vielleicht ist heulen ja ne andere Art von "kotzen"? Könnte sein, nur leider sehe ich die damit verbundenen Gedanken immer wieder.

Ich sehe sie und denke sie und fühle sie. Sie machen mir Angst. Ich bin grundlos eifersüchtig und das macht mich wütend. Mich macht so vieles wütend. Wieso kann ich das nicht ändern? Wieso VERSUCHE ich nicht einmal, etwas zu ändern?

Und ich ärgere mich schon wieder.....was für ein Teufelskreis.

Ich gehe jetzt ein paar Sit-Ups machen. Gute Nacht allerseits!

2 Kommentare 17.12.06 23:33, kommentieren